Flat Preloader Icon
Rechtsanwalt Münster - Ralf Strecker


Menu

Bankrecht - in Münster NRW

Ralf Strecker Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Beratung in Fragen des Wertpapier-, Kapitalanlage- oder Finanzdienstleistungsrechts.

Fall eröffnen0251/97440414

„Non desistras, non exieris!“

– Gebe nie auf, ergebe Dich nie!

Ihr Fall hat Priorität.

bank-und kapitalmarktrecht

Benötigen Sie juristische Beratung in Fragen des Wertpapier-, Kapitalanlage- oder Finanzdienstleistungsrechts? Haben Sie durch Beratungsfehler Ihrer Bank, Sparkasse, eines Vermögensverwalters oder Finanzvermittlers finanziellen Schaden erlitten? Ich vertrete Ihre Interessen kompetent und nachdrücklich gegenüber allen Instanzen des Bank- und Kapitalmarktes.

 

Direkt anrufen und beraten lassen: 0251/97440414

 

oder schildern Sie ihren Fall per E-Mail hier

Über die Kanzlei

Bank- und Kapitalmarktrecht

Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Zivilrecht

Unterstüzung und Beratung bei Zivilklagen. 

Vertragsrecht

Wir prüfen Ihre Verträge, Schriftstücke und beraten Sie bei Abschlüssen.

Strafrecht

Schnelle Hilfe bei Strafsachen, Anklagen, etc.

Verkehrsrecht

Wir kümmern uns um Ihre Ansprüche bei Sach- und Personenschäden.

Honoraranwalt

für die Verbraucherzentrale NRW in Hamm, Wesel, Solingen, Bonn, Dinslaken und Velbert

Schreiben Sie uns eine Email.

1 + 2 =

Das Bank- und Kapitalmarktrecht sollten Sie den Spezialisten überlassen. Wer die Fallstricke und Sollbruchstellen nicht kennt, erleidet Schiffbruch, bevor das rettende Ufer in Sicht kommt. Eine telefonische Beratung führe ich grundsätzlich nicht durch. Dies wäre unseriös. Erst nach der Sichtung aller Unterlagen kann ein Rechtsfall besprochen werden.

Über das Bankrecht (Quelle: wikipedia)

Das Bankrecht präsentiert sich als Querschnittsmaterie aus bestimmten Regelungen des Handelsrechts, des bürgerlichen Rechts und aus etlichen spezialgesetzlichen Vorschriften mit wirtschaftsverwaltendem Hintergrund, wozu das Kreditwesengesetz gehört. Dabei wird das Bankrecht als eigenes Sachgebiet verstanden, sofern es jene Rechtsnormen zur Verfügung stellt, mit denen die Angelegenheiten des Bank- und Kapitalmarktwesens bewältigt werden müssen. Inwiefern die gesellschaftsrechtliche Organisation der Kreditinstitute in ihren jeweiligen Rechtsformen ebenfalls zum Bankrecht zu zählen ist, ist Auffassungssache.

Im Schrifttum wird darauf hingewiesen, dass der ohnehin offene Begriff des Bankrechts einem Wandel unterworfen ist. Danach werden mittlerweile etwa auch Aspekte des Finanzdienstleistungsrechts vom Bankrecht erfasst, die eigentlich dem Versicherungsrecht zuzuordnen sind, wie Belange der privaten Altersvorsorge. Als ein Indiz dafür wird die Zusammenlegung von Bank- und Versicherungsaufsicht in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gewertet.

Telefon

Festnetz: 0251 / 97 440 414

Fax: 0251 / 97 440 415

Email

info@rechtsanwalt-strecker.de

www.rechtsanwalt-strecker.de

Adresse

Kriegerweg 86

48153 Münster

Aktuelles

Arbeiten wir zusammen.